AdUnit Billboard

Erfreuliche Bilanz nach Alkohol- und Drogenkontrollen

Von 
ots
Lesedauer: 

Odenwald. Nach 112 kontrollierten Fahrzeugen und 162 Personen hat die Polizei im Odenwald eine erfreuliche Bilanz ziehen können. Nicht einer stand unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Kleinere Verstöße wie die Handybenutzung während der Fahrt wurden in zwei Fällen direkt verwarnt, ebenso das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes bei zwei Personen. In drei Fällen war durch technische Veränderungen am Fahrzeug die Betriebserlaubnis erloschen. Die gesetzeskonforme
Wiederherstellung der Umbauten müssen die ertappten Fahrer demnächst der Polizei in Erbach nachweisen.

Die stationären Verkehrskontrollen fanden am Donnerstag (19.08.) zwischen 14.15 Uhr und 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 45 zwischen Erbach und Michelstadt sowie in der Zeit zwischen 17.45 Uhr und 18.45 Uhr in Beerfurth, Bundesstraße 38, statt. Zwischen den Zeiten wurden im Bereich Oberzent, Erbach und Michelstadt Verkehrsteilnehmer aus dem fließenden Verkehr gestoppt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1