AdUnit Billboard
Energie - Die Firma Rhein Petroleum hat das Projekt „Steinriegel 1“ bei Weinheim vorerst zurückgestellt und konzentriert sich auf ein Ölfeld bei Bruchsal

Erdölsuche frühestens in 18 Monaten

Von 
pro
Lesedauer: 
Ursprünglich wollte das Unternehmen Rhein Petroleum bereits Anfang 2018 eine Erdöl-Probebohrung in Weinheim durchführen. Doch dann entschied man sich, das Projekt „Steig 1“ in Weingarten bei Bruchsal vorzuziehen. Unser Bild zeigt die dort 2019 durchgeführte Probebohrung. © Rhein Petroleum

Seit 2011 interessiert sich die Heidelberger Firma Rhein Petroleum für die Bergstraße. 2012 führte das Unternehmen hier seismische Untersuchungen durch, um potenzielle Erdölvorkommen aufzuspüren. 2015 hatte man auf Basis der gesammelten Daten „konkrete Hinweise“ darauf gefunden, dass es auf Weinheimer Gemarkung – in der Nähe des Autobahnkreuzes – eine Erdöllagerstätte im tiefen Untergrund

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1