AdUnit Billboard
Pandemie - Bergsträßer Inzidenz liegt weiter bei 15,9

Elf neue Corona-Fälle im Kreis

Von 
red/dpa
Lesedauer: 

Wiesbaden/Bergstraße. Im Kreis Bergstraße wurden gestern nach Angaben des Landratsamtes elf neue Corona-Infektionen bekannt, davon sechs Fälle in Bensheim, zwei in Lorsch, einer in Lautertal und zwei in Bürstadt. Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) ermittelte Inzidenz für den Kreis liegt wie am Vortag bei 15,9. Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Kreis Bergstraße beträgt nun 11 205. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gab es nicht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Impfzentrum des Kreises Bergstraße hatten bis Dienstag 80 034 Menschen ihre Erst-, und 73 578 ihre Zweitimpfung erhalten. Nicht erfasst sind die Impfungen bei Ärzten und in Betrieben.

Laut Deutscher Interdisziplinärer Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin sind im Kreis Bergstraße derzeit 31 der 39 verfügbaren Intensivbetten in den Kliniken belegt – davon drei mit an Covid-19 infizierten Patienten, die auch alle eine intensivmedizinische Behandlung benötigen.

228 weitere Coronavirus-Infektionen sind laut RKI gestern in Hessen registriert worden. Die Gesamtzahl der Fälle stieg damit auf 292 951. Insgesamt 7569 Todesfälle in Hessen werden mit dem Erreger in Verbindung gebracht, das sind drei mehr als am Vortag. red/dpa

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1