Wettbewerb

Einhäuser auf Platz zwei bei Kürbiswiegen

Von 
lhe
Lesedauer: 

Ludwigsburg. Matthias Würsching aus Einhausen musste sich bei der Deutschen Meisterschaft im Kürbiswiegen in Ludwigsburg nur einem Kontrahenten aus Bayern geschlagen geben. Der Gewinnerkürbis brachte 720,5 Kilogramm auf die Waage. Der Züchter kommt nach Angaben aus Adelzhausen im bayerischen Schwaben und heißt Michael Asam. Würsching präsentierte den zweitschwersten Kürbis mit 702,5 Kilogramm. Platz drei belegte Elmar Hubertus aus Marpingen-Urexweiler im Saarland mit einem 617,5-Kilo-Exemplar.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren