Amtshof in Heppenheim - Heike Knapp wurde am Samstagabend zur 68. Bergsträßer Weinkönigin gekrönt / Tränen der Rührung / Mit Wein, Weck und gebührendem Abstand

Eine Krönungszeremonie im Corona-Modus

Von 
Thomas Tritsch
Lesedauer: 
Amtsvorgängerin Jana Petermann persönlich setzte der neuen Bergsträßer Gebietsweinkönigin Heike Knapp bei der Feierstunde am Samstagabend im Kurmainzer Amtshof in Heppenheim die Krone auf. © Funck

Die Krönung einer Weinkönigin stellt man sich anders vor. Den Abschied der Vorgängerin ebenfalls. In kleiner Runde wurde am Samstag im Kurmainzer Amtshof die Heppenheimerin Heike Knapp (28) zur 68. Bergsträßer Gebietsweinkönigin gekürt. Damit tritt sie die Nachfolge von Jana Petermann aus Groß-Umstadt an, die seit dem Bergsträßer Winzerfest 2019 die Krone getragen hat. Rund 70 geladene Gäste

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen