AdUnit Billboard
Feuerwehr

Drohender Waldbrand bei Lorsch rechtzeitig verhindert

Von 
Jörg Keller
Lesedauer: 
Die Feuerwehr Lorsch löschte am Mittwoch einen Grasbrand neben der A 67. © Feuerwehr Lorsch

Lorsch. Die Feuerwehr Lorsch hat am Mittwochmittag einen möglichen Waldbrand verhindert. Neben der Autobahn A 67 südlich der Rastanlage Lorsch-West brannten eine etwa 500 Quadratmeter große Grasfläche und Büsche. Das Feuer drohte nach Angaben der Brandschützer auf den benachbarten Wald überzugreifen. Mit fünf Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften gelang es jedoch, die Flammen rechtzeitig zu löschen. Einsatzleiter war der stellvertretende Lorscher Stadtbrandinspektor Thomas Kindinger. Auch die Autobahnpolizei und die Autobahnmeisterei waren vor Ort.    red

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Tvgg Lorsch

Lorscher Turner waren beim Turnfest in Hofheim erfolgreich

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Tennis

Lorscher Tennis-Herren 30 feiern schon Aufstieg

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Feuerwehr

Brennende Küche in der Einhäuser Hauptstraße

Veröffentlicht
Von
red/kel
Mehr erfahren

Redaktion Redakteur, Ressorts Lorsch, Einhausen und Region

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1