Direktwahl - Evangelische und katholische Dekanate laden für den 3. Februar zu einem Fachgespräch mit Evelyn Berg, Christian Engelhardt und Karsten Krug ein / Übertragung per Livestream Die Kirchen befragen die drei Bergsträßer Landratskandidaten

Von 
red
Lesedauer: 

Bergstraße. Das Evangelische Dekanat Bergstraße und die Katholischen Dekanate Bergstraße laden für den 3. Februar (einen Mittwoch), 19.30 Uhr, gemeinsam zu einem Fachgespräch mit den drei Landratskandidaten ein. Der Diskussion in der Lampertheimer Martin-Luther-Kirche stellen sich Christian Engelhardt (CDU), Karsten Krug (SPD) und Evelyn Berg (Bündnis 90/Die Grünen).

AdUnit urban-intext1

Drei Themenbereiche, die für die Evangelische und die Katholische Kirche von Bedeutung sind, werden bei der Veranstaltung ausführlich diskutiert: „Schöpfung bewahren, Soziale Teilhabe ermöglichen, Demokratie stärken – Rassismus entgegentreten“.

Experten dieser Themenbereiche werden in das Gespräch jeweils kurz einleiten und anschließend aktiv an der Diskussion mit den Kandidierenden teilnehmen. Dafür stehen Sabine Allmenröder (Fachstelle gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat), Martin Fraune (Caritas), Tobias Lauer (Diakonisches Werk) sowie Manfred Forell (Initiative gegen Rechtsextremismus) zur Verfügung. Moderatoren sind Dekan Arno Kreh und Dekanatsreferentin Renate Flath. Die Bearbeitung der Anfragen aus dem Chat übernehmen Präses Michael Wörner und Michael Ohlemüller von der Katholischen Betriebsseelsorge Südhessen.

Mit Blick auf die Corona-Pandemie wird es keine Präsenzveranstaltung geben. Die Diskussion mit den Kandidaten findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Stattdessen ist ein Fachgespräch mit Live-Übertragung geplant, an dem sich die Zuschauer per Chat beteiligen können. Die Diskussion wird am 3. Februar ab 19.30 Uhr per Livestream aus der Martin-Luther-Kirche übertragen und ist abrufbar unter dem Link: https://t1p.de/landratswahl-kreis-bergstrasse

AdUnit urban-intext2

Die Landrats-Direktwahl findet am Sonntag, 14. März, statt. Eine eventuell erforderliche Stichwahl folgt am Sonntag, 28. März. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Die Wahl erfolgt zeitgleich mit den allgemeinen Kommunalwahlen in Hessen. Bei der Landrats-Direktwahl am 22. März 2015 mit anschließender Stichwahl am 19. April wurde Christian Engelhardt (CDU) mit 47,8 Prozent beziehungsweise 53,9 Prozent der Stimmen zum Landrat des Kreises Bergstraße gewählt. red