AdUnit Billboard
Kindernachrichten Podcast

Die Botschafter der Bergstraße

Von 
fw
Lesedauer: 

Vielleicht habt ihr schon einmal etwas von Botschaftern gehört. Das sind Menschen, die ihr Heimatland in einem anderen Land vertreten. Sie kümmern sich, um die Beziehungen der beiden Staaten und legen Wert auf wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Kreis Bergstraße hat Persönlichkeiten, die aus dem Kreis stammen, den Titel „Botschafter der Bergstraße“ verliehen. Mit diesem Titel können diese Menschen darauf aufmerksam machen, dass sie aus dem Kreis Bergstraße kommen. Dadurch gewinnt der Kreis bei vielen anderen Menschen an Bekanntheit.

Fred Fuchs © MM

Derzeit gibt es 16 Botschafter der Bergstraße. Darunter sind zum Beispiel die früheren Deutschen Weinprinzessinnen Carolin Hildenbrand und Charlotte Freiberger oder die frühere Bergsträßer Weinkönigin Caroline Guthier.

Auch der Bereich des Sports ist durch Bergsträßer Botschafter vertreten. Zum Beispiel durch den erfolgreichen Bundesliga- und Nationalmannschafts-Fußball-Torwart Timo Hildebrand, der 2007 mit dem VfB Stuttgart Deutscher Meister wurde. Seine Karriere begann beim FV 1911 Lampertheim/Hofheim. Auch die Kanu-Sportlerin Nicole Reinhardt, die bei den Olympischen Spielen 2008 Gold gewinnen konnte, ist eine Botschafterin der Bergstraße. Und auch der in Heppenheim geborene frühere Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Auch Musiker finden sich in der Liste. Der Orgelspieler Franz Lambert, der 1948 in Heppenheim-Sonderbach geboren wurde, rund 1000 Fernsehauftritte absolviert und über 100 Alben veröffentlicht hat, ist ebenso ein Botschafter der Bergstraße, wie die Original Blütenweg-Jazzer. Die Gruppe ist nach dem Blütenweg in Auerbach benannt, wo sie vor 42 Jahren gegründet wurde. fw

Diese Folge der Kindernachrichten gibt es hier zum Nachhören. 

© Butz/BA
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1