AdUnit Billboard

Dehoga: Geschäft mit Weihnachtsfeiern zieht in Hessen wieder an

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Gastronomie. Die Wirte in Hessen blicken optimistisch auf das letzte Quartal des Jahres. Zwar ist die Corona-Pandemie noch nicht vorüber, doch anders als im vergangenen Winter könnte das Geschäft mit den Weihnachtsfeiern wieder höhere Umsätze bescheren, wie es vom Hotel- und Gaststättenverband Dehoga in Hessen heißt. "Wir erwarten ein starkes Geschäft in diesem Jahr", sagte Hauptgeschäftsführer Julius Wagner der Deutschen Presse-Agentur.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Weil sich das Gastgewerbe in der Vorweihnachtszeit des vergangenen Jahres im Lockdown befunden habe, würden die kommenden Wochen für Gastronomen an Bedeutung gewinnen. Außerdem dürfte nach dem Ausfall der beliebten Feiern im vergangenen Jahr auch bei Mitarbeitern großer und kleiner Betriebe die Sehnsucht nach einem weihnachtlichen Jahresabschluss groß sein.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1