Spielt doch mal wieder! - „Pictures“ macht schnell Lust auf die nächste Runde / Die Spielerei Bergstraße hat den Titel in ihrem Ausleihprogramm Das aktuelle „Spiel des Jahres“ ist besonders etwas für kreative Köpfe

Von 
Gerlinde Scharf
Lesedauer: 
Pia, Andrea und Robert Weber (von links) finden Gefallen am „Spiel des Jahres“ mit dem vielversprechenden Titel „Pictures“. © Scharf

„Man muss gar nicht viel denken, aber man sollte kreativ sein“, so beschreibt Andrea Weber von der Spielerei aufmunternd und augenzwinkernd mit nur einem einzigen Satz den Charme des „Spiels des Jahres 2020“ – und ermuntert Menschen zum Mitmachen, die sich selbst als Spielemuffel sehen oder die wenig Lust verspüren, sich in geselliger Runde mit komplizierten Regeln auseinanderzusetzen. Der BA

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen