AdUnit Billboard
Politik

Darmstädter OB stellt sich nicht zur Wiederwahl

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Darmstadt. Der Oberbürgermeister von Darmstadt, Jochen Partsch, wird sich nicht mehr zur Wahl stellen. Hintergrund seien private Gründe, hieß es vom Kreisverband der Grünen zu der am Mittwoch veröffentlichten Entscheidung ihres Parteimitglieds. "Wir zollen ihm großen Respekt für diese Entscheidung und unterstützen ihn dabei."

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Partsch ist seit 2011 Oberbürgermeister der südhessischen Stadt, bei der letzten Wahl hatte der heute 60-Jährige sich im ersten Wahlgang mit über 50 Prozent der Stimmen gegen acht Mitbewerber durchgesetzt. Seine Amtszeit endet im Juni 2023, die Wahlen sind für Mitte März geplant. Über den künftigen Kandidaten der Grünen für die OB-Wahl wird laut Mitteilung eine Mitgliederversammlung am 7. Juni entscheiden, eine Woche zuvor wird er durch den Kreisvorstand vorgeschlagen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1