AdUnit Billboard

Bundesinnenministerin Faeser bleibt SPD-Chefin in Hessen

Von 
dpa
Lesedauer: 

Hessen. Bundesinnenministerin Nancy Faeser bleibt Chefin der hessischen SPD. Die 51-Jährige wurde auf dem Parteitag der Sozialdemokraten in Marburg am Samstag mit 94,3 Prozent der Stimmen erneut zur Landesvorsitzenden gewählt. Faeser war die einzige Bewerberin für den Posten. Sie steht seit November 2019 an der Spitze des hessischen Landesverbands. Bei ihrer ersten Wahl zur Parteichefin hatte sie ein Ergebnis von 88,8 Prozent der Stimmen erzielt. Auch bei dieser Wahl hatte Faeser keinen Gegenkandidaten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1