Brand in Serverraum in Frankfurter Hochhaus - keine Verletzten

Von 
dpa
Lesedauer: 

Blaulicht. Im 28. und 29. Stockwerk eines Hochhauses in Frankfurt ist am Donnerstag in einem Serverraum ein Akkupack in Brand geraten. Es habe eine deutliche Rauchentwicklung gegeben, sagte ein Feuerwehrsprecher. Menschen seien in dem Bürogebäude nicht verletzt worden. Die Brandbekämpfung dauere noch an.

Autor

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Weinheimer GRN-Klinik in der Silvesternacht in Brand geraten

Veröffentlicht
Mehr erfahren