AdUnit Billboard

Brand in leerstehendem Haus

Von 
Jörg Keller
Lesedauer: 
DieFeuerwehr löschte am Samstag einen Brand in der Lorscher Neckarstraße. © Strieder

Lorsch. Lorsch. Ein Brand in einem zu diesem Zeitpunkt leerstehenden Haus in der Lorscher Neckarstraße am Samstag konnte nach Angaben von Stadtbrandinspektor Markus Stracke schnell gelöscht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Lorsch war um die Mittagszeit mit vier Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften ausgerückt. Auch Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort. Ein Bürger hatte laut Stracke den Rauchmelder im Gebäude piepen gehört und die Feuerwehr alarmiert. Die Brandschützer stellten fest, dass in einem Raum im Erdgeschoss ein Feuer ausgebrochen war, das zu einer großen Rauchentwicklung führte. Zur Ursache des Brandes konnte Markus Stracke keine Angaben machen. Seiner Einschätzung nach entstand aufgrund der Rauchschwaden erheblicher Sachschaden im ganzen Haus. kel

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren

Redaktion Redakteur, Ressorts Lorsch, Einhausen und Region

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1