Bombenentschärfung hat Auswirkungen auf Nah- und Fernverkehr

Von 
lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Die für Sonntag (21.2.) geplante Entschärfung einer Weltkriegsbombe im Frankfurter Stadtteil Niederrad hat Auswirkungen auf den Bahnverkehr. Die Strecke zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Stadion werde ab 11.00 Uhr gesperrt, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit. Dies werde den Fern- und den Regionalverkehr beeinträchtigen. Zum Fernverkehr werde ein Ersatzprogramm erarbeitet. Schon zuvor wird der Bahnhof Niederrad nicht mehr von den Regionalexpress-Linien und S-Bahnen angefahren. Die Bahn empfahl, im Regionalverkehr das Gebiet mittels anderer S-Bahnen und Busse oder der Straßenbahn zu umfahren und sich vorher online oder telefonisch über die Fahrtmöglichkeiten zu informieren. Auch der Verkehr auf einer Straßenbahnlinie und zwei Buslinien wird eingeschränkt

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren