Blick auf den LEIMENBERG

Von 
tn/BILD: Neu
Lesedauer: 

Der Bensheimer Fotograf Fritz Scheid war ein eifriger Chronist seiner Zeit. Anfang der siebziger Jahre stieg er mit seiner Kamera auf den Nordturm der Pfarrkirche Sankt Georg, um den oberen Griesel und den noch unbebauten Leimenberg zu fotografieren. Damals standen große Veränderungen in diesem Gebiet bevor; es mag sein, dass dies der Anlass für das Foto war. In den Jahren 1972/1973 entstand mit der Erschließung der Straße „Am Leimenberg“, von Blütenweg und Konrad-Adenauer-Straße das neue Baugebiet „Am Leimenberg“ für gehobenere Wohnansprüche. Unser Fotograf durfte jetzt ebenfalls den Nordturm der Kirche besteigen und konnte aus der gleichen Perspektive ein Bild machen, das gut die heutige Bebauung des Gebietes zeigt. Das eine oder andere Gebäude des historischen Fotos lässt sich wiederentdecken. Wir bedanken uns bei Peter Scheid, der das historische Foto aus der Sammlung seines Vaters zur Verfügung gestellt hat. tn/BILD: Neu