Bergstraße: Polizei stellt mehrere hundert Liter nicht zugelassenes Desinfektionsmittel sicher

Lesedauer: 
Zwei unbekannte Täter haben am vergangenen Sonntag gegen 21.30 Uhr einen Kühlschrank auf ein geparktes Auto geworfen, das in der Alphornstraße stand. Dabei wurden die Motorhaube sowie die Frontscheibe des Fahrzeugs beschädigt. © dpa

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts des unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Stoffen, stellte die Polizei am Dienstag (28.04.) rund 500 Liter Desinfektionsmittel sicher, das von einer Firma an der Bergstraße hergestellt und ohne Zulassung verkauft worden sein soll.

Die Ermittler wurden aufgrund eines Hinweises auf den Betrieb eines 45-jährigen Tatverdächtigen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen