AdUnit Billboard
Pandemie

Bergsträßer Kreisklinik in Heppenheim erlaubt wieder Besuche

Lesedauer: 
Das Kreiskrankenhaus Bergstraße hat das absolute Besuchsverbot aufgehoben. © Thomas Zelinger

Wiesbaden/Bergstraße. Das Kreiskrankenhaus Bergstraße hat das generelle Besuchsverbot aufgehoben. Ab sofort gelten folgende Besucherregelungen: Pro Tag kann ein Besucher einen Patienten für eine Stunde besuchen (1-1-1-Regel). Besuchszeiten sind täglich von 14.30 bis 16.30 Uhr. Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Besucher haben Zugang mit folgenden Nachweisen:

  • negativer zertifizierter Schnelltest (maximal 24 Stunden alt)
  • negativer PCR-Test (maximal 48 Stunden alt)
  • dritte Impfung erfolgt
  • zweite Impfung erfolgt plus Genesenen-Zertifikat

Die Sichtung der Nachweise erfolgt bei der Einlasskontrolle.

Mehr zum Thema

Das Wichtigste auf einen Blick

Liveblog: Coronavirus - die aktuelle Lage

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Inzidenz im Kreis bei 1167,1

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Bergstraße ist derweil leicht zurückgegangen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete gestern eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1167,1 (nach 1177,8 am Vortag).

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Laut Deutscher Interdisziplinärer Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin sind im Kreis von 40 verfügbaren Intensivbetten in den Kliniken 36 Betten belegt - davon zwei mit an Covid-19 infizierten Patienten, von denen aktuell keiner eine invasive Beatmung benötigt.

Lediglich 1577 weitere Infektionen sind nach Zahlen des RKI gestern in Hessen registriert worden. Die Gesamtzahl der Fälle stieg damit auf 1 676 385. Die Inzidenz im Bundesland lag bei 945,5. Insgesamt 9847 Todesfälle in Hessen werden mit dem Erreger in Verbindung gebracht.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1