AdUnit Billboard

Autobahn 66 wegen brennenden Autos gesperrt

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Offenbach. Auf der Autobahn 66 von Hanau nach Fulda ist am Donnerstagmorgen ein Auto in Flammen aufgegangen. Wegen der Löscharbeiten wurde die Strecke bei Gelnhausen-West kurzzeitig in Richtung Norden voll gesperrt, wie ein Sprecher der Polizei in Offenbach sagte. Menschen wurden nicht verletzt. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar. Zu nennenswerten Staus kam es laut Polizei nicht. Die Feuerwehr hatte den Brand nach einer Stunde gelöscht. Der Hessische Rundfunk hatte zuvor über den Einsatz berichtet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1