Auslöser für Linienbus-Brand vermutlich technischer Defekt

Von 
dpa
Lesedauer: 

Frankfurt. Beim Brand eines Linienbusses im Frankfurter Stadtteil Höchst ist ein hoher Sachschaden entstanden. Ursache des Feuers am Freitagabend sei vermutlich ein technischer Defekt an dem Fahrzeug gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Der Busfahrer habe den Brand bemerkt und den Bus gestoppt, so dass sowohl die Fahrgäste als auch er selbst rechtzeitig aussteigen konnten, bevor sich die Flammen weiter ausbreiteten. Durch das Feuer wurden auch eine Ampelanlage sowie die Fassade eines Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen, verletzt wurde niemand. Wie hoch genau der entstandene Schaden ist, war zunächst unklar, er dürfte aber über 100 000 Euro liegen.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Linienbus brennt in Frankfurt - Ursache vermutlich technischer Defekt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Sachsen-Anhalt Explosion in Rettungswache - Schaden in Millionenhöhe

Veröffentlicht
Mehr erfahren