Missbrauchsprozess - Neue Vorwürfe oder „alte Geschichten“?

Auffällig viele Bilder von kleinen Kindern

Von 
Gerlinde Scharf
Lesedauer: 
Ein 71 Jahre alter Mann aus Bürstadt steht wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs seiner beiden Stieftöchter vor der Jugendschutzkammer des Landgerichts Darmstadt. © Christoph Schmidt/dpa

Nicht ausschließen wollte der Vorsitzende Richter der Jugendschutzkammer Jens Aßling am zweiten Tag im Missbrauchsprozess gegen einen 71 Jahre alten Rentner aus Bürstadt, dass dieser „Neigungen hat, die er verdrängt oder nicht erzählen möchte.“ Vieles passe nicht ins Bild, das er dem Gericht zu vermitteln versuche. Er rede „in vielen Dingen um den heißen Brei herum.“

Aßling ging unter

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen