AdUnit Billboard
Kindernachrichten Podcast

Auf die Umwelt muss geachtet werden

Von 
fw
Lesedauer: 

Als Fuchs habe ich das Glück, mitten im Wald zu wohnen. Hier kann ich die Natur und die frische Luft genießen und mich einfach zuhause fühlen. Deshalb macht es mich immer traurig, wenn ich sehe, wie achtlos mit dem Wald und der Natur umgegangen wird.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Immer wieder finde ich Müll, der einfach so mitten in den Wald geworfen wurde. Das verstehe ich nicht, diese Menschen würden doch schließlich auch keinen Müll in ihrem Haus einfach auf den Boden werfen?

Fred Fuchs © MM

Dabei kann es so einfach sein, seinen Müll so zu entsorgen, dass die Umwelt dadurch nicht belastet wird. Ein erster Schritt ist die Mülltrennung. Dabei achten wir einfach darauf, dass der richtige Müll in die passende Tonne kommt: Biomüll, wie Speisereste, kommt in die Biotonne, Papier in die Papiertonne, Plastik in den gelben Sack. Das ist wirklich ganz einfach.

Mehr zum Thema

Betreuung

Leon Mossmann wird "Tagespapa" in Ilvesheim

Veröffentlicht
Von
Torsten Gertkemper-Besse
Mehr erfahren
Auto

Elektromobilität: Außerhalb der Komfortzone? Teil eins

Veröffentlicht
Von
Mike Neumann
Mehr erfahren

Auch Flaschen und Getränkedosen finde ich immer wieder im Wald. Dabei können diese doch recycelt werden. Also einfach wieder dort abgegeben werden, wo sie gekauft wurden und dann werden daraus neue Dosen und Flaschen gemacht. Auf die Umwelt achten ist einfach und sehr wichtig. fw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1