Pandemie - Im Kreis Bergstraße wurden bislang insgesamt 356 Infektionen registriert Auch am Feiertag keine neuen Corona-Fälle

Lesedauer: 
(Symbolbild) © Britta Pedersen

Bergstraße. Im Kreis Bergstraße gab es nach einer Mitteilung aus dem Landratsamt auch heute keine neuen Corona-Infektionen. Insgesamt sind damit nach Kreis-Angaben seit Samstag vergangener Woche unverändert 356 Infektionsfälle bekannt. Ein Patient liege im Krankenhaus. Zur Zahl der Genesenen machte die Behörde heute keine Angaben

Newsletter-Anmeldung

AdUnit urban-intext1

Wie es weiter hieß, gab es zwei Neuinfektionen innerhalb der vergangenen letzten sieben Tage. Das seien 0,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Der Grenzwert für schärfere Beschränkungen zur Bekämpfung der Epidemie liege für den Kreis bei 135.

Die Zahl der Infektionen in Hessen ist auf 10.296 gestiegen. Das seien 40 mehr als am Vortag, teilte das Sozialministerium in Wiesbaden mit (Stand 14 Uhr). Die Zahl der Todesfälle stieg um vier auf 489. In der Statistik des Ministeriums werden nur Zahlen erfasst, die von den Kommunen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in eine elektronische Datenbank eingepflegt wurden. dpa/tm