AdUnit Billboard

Astra-Zeneca-Impfaktion mit verkürzten Abständen geplant

Von 
lhe
Lesedauer: 

Hessen. Nach der Freigabe des Impfstoffs von Astrazeneca will die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Hessen nach Pfingsten eine Impfaktion mit Blick auf die Sommerferien starten. Die Erst- und Zweitimpfung erfolge innerhalb von vier Wochen, nach weiteren zwei Wochen werde der digitale Impfpass zugesandt, teilte die KV in Frankfurt am Dienstag mit. So bestehe vor dem Beginn der hessischen Ferien ein Impfschutz. Die Aktion unter dem Motto "Wer will, der kann!" soll laut Mitteilung "den Interessierten die Reisefreiheit bieten, die sie sich für den Urlaub in Europa in diesem Sommer wünschen". Geimpft wird in den teilnehmenden Arztpraxen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1