Arbeitskraft gerät in "Roboter-Montagearm" - Lebensgefahr

Von 
dpa
Lesedauer: 

Bürstadt. Bei einem Arbeitsunfall in Bürstadt im Kreis Bergstraße ist ein Mensch lebensgefährlich verletzt worden. Die Arbeitskraft einer Firma wurde am Freitagmorgen reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Unfall sei an einer vollautomatischen Fertigungsstraße passiert. Die Arbeitskraft ist nach ersten Erkenntnissen in einen "Roboter-Montagearm" hineingeraten und wurde wohl gequetscht. Am Freitagmorgen wurde die Arbeitskraft dann gefunden und von Rettungskräften aus ihrer Lage befreit, teilte die Sprecherin weiter mit. Weitere Details waren am Freitag zunächst unklar.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren