AdUnit Billboard

Am Wochenende Sprung an die Bundesliga-Spitze möglich

Von 
lhe
Lesedauer: 

Eintracht Frankfurt. Ein bemerkenswertes Pokal-Aus in Ulm, eine besondere Nacht in Mailand, das Fußball-Drama von London und über zwei Monate Corona-Pause: Adi Hütter hat in seinen zwei Jahren bei Eintracht Frankfurt schon allerhand miterlebt, doch an diesem Wochenende ist wieder ein Novum möglich. Die Hessen könnten am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Topspiel gegen Tabellenführer TSG 1899 Hoffenheim selbst an die Tabellenspitze springen - erstmals in Hütters Amtzeit. "Ich freue mich, dass wir dabei sind und die Möglichkeit haben, Tabellenführer zu werden. So schnell geht der Fußball", sagte der Österreicher.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1