Weingilde

Am Kaiserstuhl reift viel und guter Spätburgunder

Die Teilnehmer konnten ein Dutzend gute Tropfen aus Deutschlands wärmstem Weinanbaugebiet probieren

Von 
red
Lesedauer: 

Die wärmste Weinbauregion Deutschlands ist der Kaiserstuhl – und die wichtigste Rebsorte am Kaiserstuhl ist der Spätburgunder; er macht 40 Prozent der dortigen Weinanbaufläche von 4200 Hektar aus. Um „Spätburgunder vom Kaiserstuhl“ ging es bei der Weingilde Bergstraße im Wappensaal des Dalberger Hofes. Zahlreiche Mitglieder und etliche Gäste konnte Vorstandsmitglied Winfried Christ begrüßen,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt BA+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

VdK Reichenbach-Lautern Beim VdK Reichenbach-Lautern gab es Tipps zur Vorbereitung auf Unfälle und Krankheit

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kommentar Nach Neonazi-Eklat: Rücktritt des Waldhof-Stadionsprechers war alternativlos

Veröffentlicht
Kommentar von
Alexander Müller
Mehr erfahren