AdUnit Billboard
Blaulicht

Altenpfleger soll Senioren misshandelt haben - Anklage erhoben

Von 
dpa
Lesedauer: 

Frankfurt/Main. Weil er in zwei Fällen demente Senioren erheblich misshandelt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 50 Jahre alten Altenpfleger erhoben. Ihm werde die Misshandlung von Schutzbefohlenen zur Last gelegt, sagte Oberstaatsanwältin Nadja Niesen am Freitag.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zum ersten Übergriff soll es laut Anklage im Juli vergangenen Jahres in einer Alten- und Pflegeeinrichtung im Frankfurter Westend gekommen sein. Der Pfleger soll eine 98-Jährige geschlagen und gekniffen und ihr danach auch noch die Nase verdreht haben, so dass die Seniorin starke Schmerzen erlitt.

Nach diesem Vorfall wurde der Mann entlassen. An seiner neuen Arbeitsstelle in der Nähe kam es laut Anklage dann im September zu einem Faustschlag gegen eine 82-Jährige, die dadurch ein Hämatom erlitten habe. Angaben zu den Hintergründen konnte Niesen noch nicht machen. Der Beschuldigte habe sich bislang noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Das Amtsgericht will Mitte Oktober gegen ihn verhandeln.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bergstraße

Mit gefälschten Zeugnissen Juristenjob erschwindelt - Anklage erhoben

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Bergstraße

55-Jähriger nach Messerangriff in Park vor Gericht

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1