Pandemie 929 Corona-Neuinfektionen in Hessen 

Von 
lhe
Lesedauer: 

Wiesbaden. Binnen 24 Stunden sind in Hessen 929 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Wie aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts hervorgeht, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie registrierten Fälle damit bei 165.873. Insgesamt 4388 Todesfälle wurden mit dem Virus in Verbindung gebracht, 26 mehr als am Vortag (Stand 0 Uhr). Die Inzidenz als wichtige Kennziffer der Neuinfektionen in sieben Tagen pro 100.000 Einwohner lag landesweit bei 112,8. In den Regionen wies den höchsten Wert laut den RKI-Angaben weiter der Kreis Fulda mit 270,2 auf.
Zum Vergleich: Am vergangenen Sonntag lag die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages noch bei 1288 und die landesweite 7-Tages-Inzidenz bei 129,8.
 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren