AdUnit Billboard
Suchaktion

80 Einsatzkräfte suchen nach einer Würgeschlange

Eine wie vom Erdboden verschluckte Würgeschlange hat in Hattersheim am Main eine große Suchaktion ausgelöst.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hattersheim am Main. Eine ausgebüxte und dann wie vom Erdboden verschluckte Würgeschlange hat in Hattersheim am Main eine große Suchaktion ausgelöst. Mehr als 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Tierrettung hielten Ausschau nach dem zwei Meter langen Tier, wie die Feuerwehr am Donnerstag berichtete. Die Königsboa war am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus aus ihrem Terrarium ausgebüxt - deswegen wurde weiträumig abgesperrt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zwischenzeitlich war nach Angaben der Polizei in Wiesbaden sogar geplant, ein nahe gelegenes Freibad zu räumen. Dazu kam es aber am Ende nicht, denn weit gekommen war die Würgeschlange nicht: Der Besitzer fand sie schließlich in der eigenen Wohnung im Polster eines Sofas wieder. Das musste laut Polizei allerdings aufgeschnitten werden, um die Schlange herauszuholen. Das Tier kam dann zurück in sein Terrarium, nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
A3

Schweinetransporter kippt in Bayern um - 700 Tiere tot

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1