78-Jähriger bedroht 24-Jährigen mit Schreckschusspistole

Von 
dpa
Lesedauer: 

Darmstadt. Ein 78 Jahre alter Mann hat in Darmstadt einen 24-jährigen Mitarbeiter einer Telefonfirma mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Der 24-Jährige habe am Donnerstagabend bei dem Senioren geklingelt, woraufhin dieser ihn mit vorgehaltener Waffe zum Gehen aufgefordert habe, teilte die Polizei in Darmstadt am Freitag mit. Dabei habe der 78-Jährige den jüngeren Mann verbal bedroht. Die alarmierte Polizei beschlagnahmte die Schreckschusspistole. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Verdachts der Bedrohung eingeleitet. Die Hintergründe der Tat waren noch unklar.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bergstraße

Mann bedroht zwei Jobcenter-Mitarbeiter mit Messer

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Autor