AdUnit Billboard

78-Jährige Bewohnerin eines Seniorenheims vermisst

Von 
ots
Lesedauer: 

Südhessen. Seit Sonntagnachmittag (14.11.) wird die 78 Jahre alte Maria Anhalt aus einem Seniorenheim "An den Dreißigruten" in Büttelborn (Groß-Gerau) vermisst. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe und wendet sich an die
Öffentlichkeit.

© Polizeipräsidium Südhessen

Die Frau wurde zuletzt gegen 16.30 Uhr bei einem Spaziergang in der Nähe des
Wohnheims gesehen. Ihr aktueller Aufenthaltsort ist nicht bekannt. Sie hat dunkle Haare und ist circa 1,60 Meter groß. Zum Zeitpunkt des Spaziergangs trug sie nach jetzigem Stand eine weiße Steppjacke, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und hatte eine Tasche bei sich. In der Nacht zum Montag (15.11.) fanden umfangreiche Suchmaßnahmen statt. Die Polizei suchte mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber unter anderem ein naheliegendes
Waldgebiet ab. Auch der Einsatz von Personenspürhunden führte bislang nicht zum Auffinden der Frau.

Zum jetzigen Zeitpunkt und aufgrund der Witterungsverhältnisse kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die 78-Jährige in einer hilflosen Lage befindet und möglicherweise Orientierungsschwierigkeiten hat.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vor diesem Hintergrund hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer die Vermisste gesehen hat oder Hinweise zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich mit den Beamten des Kommissariats 10 von der Rüsselsheimer Kriminalpolizei oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Die Erreichbarkeit der Ermittlerinnen und Ermittler ist unter der 06142/696-0 gegeben.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1