596 neue Corona-Fälle in Hessen / Sieben-Tage-Wert sinkt

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Coronavirus. In Hessen sind innerhalb eines Tages 596 Corona-Neuinfektionen registriert worden. Insgesamt wurden damit seit Beginn der Pandemie 181 523 Fälle nachgewiesen, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts vom Mittwoch (Stand 4.36 Uhr) hervorgeht. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus erhöhte sich um 48 auf 5553.

AdUnit urban-intext1

Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage, betrug am Mittwoch 54,7 und ist damit im Vergleich zum Vortag wieder leicht gesunken. Unter den Landkreisen und kreisfreien Städten wies die Stadt Kassel mit 21,8 den niedrigsten Wert auf, den höchsten der Lahn-Dill-Kreis mit 87,6.

Zum Vergleich: Am vergangenen Mittwoch lag die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages noch bei 658, die Zahl der zusätzlich gemeldeten Todesfälle bei 67.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren