AdUnit Billboard
Pandemie - Die Bergsträßer Sieben-Tage-Inzidenz liegt über der Marke von 50

51 neue Corona-Fälle im Kreis am Wochenende

Von 
seg
Lesedauer: 
Ein Wissenschaftler zeigt einen Corona Schnelltest. © dpa

Bergstraße. Die Sieben-Tage-Inzidenz – also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen – ist auch im Landkreis Bergstraße erneut gestiegen und beträgt nach Angaben des Berliner Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Sonntag 61,4 (Samstag: 53,3). Wie Landrat Christian Engelhardt und Umweltdezernentin Diana Stolz mitteilen, sind am Wochenende insgesamt 51 neue Corona-Infektionen bekannt geworden (Samstag: 44 / Sonntag: 7).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Fälle wurden – mit Blick auf das Verbreitungsgebiet dieser Zeitung – unter anderem aus Bensheim (7), Heppenheim (8), Einhausen (2), Lindenfels (2) und Lorsch (3) gemeldet. Insgesamt sind seit dem Ausbruch der Pandemie 11 638 Infektionsfälle im Kreis registriert worden. Weitere Todesfälle gab es nicht, ihre Zahl beträgt 329.

Laut Deutscher Interdisziplinärer Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) sind Stand Sonntag 28 der 42 Intensivbetten in den Kliniken des Kreises belegt – darunter befindet sich ein Corona-Patient, der allerdings keine invasive Beatmung benötigt.

Hessenweit wurden innerhalb eines Tages 630 Neuinfektionen registriert, wie aus Daten des RKI vom Sonntag hervorgeht. Damit wurden seit Beginn der Pandemie 302 108 Fälle gezählt. Die Sieben-Tage-Inzidenz kletterte auf 56,5 nach 52,5 am Vortag. An den vorangegangenen Tagen hatte der Wert bei 50,8 beziehungsweise 44,1 gelegen. Im Zusammenhang mit dem Virus starben bislang 7615 Menschen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mittlerweile liegt in 14 Kommunen die Inzidenz bei 50 oder höher. Den höchsten Wert gibt es in Offenbach mit 90,6. Angesichts wieder steigender Fallzahlen hatten in den vergangenen Tagen mehrere Kommunen und Kreise ihre Regeln verschärft, so auch der Landkreis Bergstraße (wir haben berichtet). Auf den Intensivstationen der hessischen Krankenhäuser lagen nach Daten des Divi-Registers vom Sonntag 59 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 23 von ihnen mussten beatmet werden. red/dpa

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1