AdUnit Billboard

46-Jähriger tot gefunden - Verdacht auf Tötungsdelikt

Von 
dpa
Lesedauer: 

Darmstadt. Nach dem Fund einer Leiche in Darmstadt wird wegen eines Tötungsdeliktes ermittelt. Der Verdacht gegen den 40-Jährigen, der am Tatort festgenommen worden war, habe sich erhärtet, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Beide Personen seien dem Drogenmilieu zuzuordnen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das 46 Jahre alte Opfer war am Dienstagvormittag in einer Wohnung in Darmstadt-Bessungen gefunden worden. Der 40-Jährige wurde dort festgenommen. "Nach dem gegenwärtigen Ermittlungsstand soll er den 46-Jährigen nach einem Streit mit einem Messer so schwer verletzt haben, dass er an seinen Verletzungen verstarb."

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde der Tatverdächtige am Mittwoch der Haftrichterin beim Amtsgericht Darmstadt vorgeführt, die Haftbefehl wegen Totschlags erließ. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bergstraße

Mann mit Stichverletzungen gestorben -Sohn unter Tatverdacht

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Kriminalität

Mutmaßlicher Axtmörder von Kalletal gefasst

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Bergstraße

Ehemals hochrangiger Banker wegen "Cum-Ex"-Aktiendeals festgenommen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1