AdUnit Billboard

44-Jähriger nach Drohung mit Luftdruckwaffe festgenommen

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt-Dieburg. Ein 44 Jahre alter Mann aus Schaafheim wird sich nach seiner vorläufigen Festnahme am Mittwochabend (30.6.) wegen des Verdachts der Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz strafrechtlich verantworten müssen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zeugen hatten gegen 20 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie den Tatverdächtigen dabei beobachten konnten, wie er den Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Fahrstraße bedrohte, danach fluchtartig sowie scheinbar mit einer Pistole bewaffnet aus dem Anwesen floh, sich in ein Auto setzte und damit in Richtung Stadtmitte davonfuhr. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung stoppten die hinzueilenden Beamten das beschriebene Fahrzeug im Bereich der Planatenallee und nahmen den 44-Jährigen fest. Im Zuge der anschließenden Durchsuchungen stellten die Polizisten eine Druckluftwaffe im Fahrzeuginnenraum sicher. Zudem zeigte sich, dass der Schaafheimer offenbar unter dem Einfluss von Alkohol stand, was ein Atemalkoholtest mit einem Wert von 1,28 Promille dokumentierte.

Der Festgenommene wurde mit zur Wache genommen und in den Polizeigewahrsam gebracht. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen sowie mehreren Stunden der Ausnüchterung wurde er nach Hause entlassen. Das Kommissariat 10 von der Darmstädter Kriminalpolizei ist mit dem Fall betraut. Die Ermittlungen zu den
Hintergründen dauern an.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1