AdUnit Billboard

43-Jähriger auf der Straße von Unbekanntem überfallen

Von 
ots
Lesedauer: 

Weinheim. Ein 43-jähriger Mann wurde am Donnerstagabend (17.06.) in Weinheim von einem Unbekannten überfallen. Der 43-Jährige war kurz nach 18 Uhr zu Fuß in der Theodor-Heuss-Straße unterwegs, als neben ihm ein weißer Mercedes Sprinter anhielt und er von dessen Fahrer angesprochen wurde. Der 43-Jährige verstand die Worte des Sprinter-Fahrers nicht und reagierte nicht darauf. Daraufhin stieg der Fahrer des Sprinters aus dem Fahrzeug und forderte unter Vorhalt einer Eisenstange die Herausgabe des Mobiltelefons von dem 43-jährigen Mann. Als dieser die Herausgabe verweigerte, schlug ihm der Unbekannte mit der Faust gegen den Kopf. Als der Geschädigte sein Telefon weiterhin nicht herausgeben wollte, stieß der Angreifer mit der Eisenstange in Richtung des Opfers und verletzte ihn am Hals. Nachdem der 43-Jährige daraufhin seine Arme schützend angehoben hatte, nutzte der Unbekannte dies, dem Geschädigten das Handy zu entreißen. Anschließend fuhr der Täter mit dem Fahrzeug davon.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren und sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1