36-jähriger Mann seit Mitte Oktober vermisst

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Wie der Polizei im Oktober bekannt wurde, wird der 36-jährige Nicolaj Iskam seit Freitag, 16.Oktober, von seiner Familie vermisst. Der Darmstädter wurde an diesem Tag letztmalig in seiner Wohnung im Fritz-Dächert-Weg gesehen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Weil die nach Bekanntwerden des Verschwindens von der Polizei eingeleiteten Suchmaßnahmen bislang ohne Erfolg verliefen, wenden sich die Beamten nun mit Bildern des Vermissten an die Öffentlichkeit. Nicolj Iskam ist 1,80 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat kurze dunkelblonde Haare. Als auffälliges Merkmal gilt sein lahmes rechtes Bein. Wie der Vermisste zum Zeitpunkt seines Verschwindens bekleidet war, ist nicht bekannt. Mutmaßlich trug er keine Schuhe. Zeugen, die den Beschriebenen gesehen haben oder Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 10 unter der Rufnummer 06151/9690, in Verbindung zu setzen.

AdUnit urban-intext1
© Polizeipräsidium Südhessen

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren