AdUnit Billboard
Polizeibericht

18-Jähriger stirbt auf der A 67 bei Rüsselsheim

Von 
tm/pol
Lesedauer: 
Symbolbild. © Patrick Seeger

Rüsselsheim. Bei einem Unfall am Mönchofdreieck bei Rüsselsheim ist in der Nacht ein junger Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtete, kam der 18-Jährige auf der A 67 von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug fuhr durch eine Böschung und kollidierte mit der Rückseite der Leitplanke an der Überleitung von der A 60 zur A 67. Dort wurde der Fahrer aus dem Auto auf die Straße geschleudert und von einem Lkw überfahren. Er starb noch an der Unfallstelle. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Straßenverkehr

Großeinsatz für Rettungskräfte nach Unfall auf der A 5 bei Laudenbach

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren
Die Polizei meldet

Vier Verletzte bei Autounfall auf der A 6 bei Viernheim

Veröffentlicht
Von
ots
Mehr erfahren
Heppenheim

Fußgängerin bei Zusammenprall mit Bus lebensgefährlich verletzt

Veröffentlicht
Von
dpa/lhe
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1