AdUnit Billboard

1477 Corona-Neuinfektionen in Hessen / Inzidenz bei 95,2

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Coronavirus. Innerhalb eines Tages sind in Hessen 1477 weitere Corona-Fälle registriert worden. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen stieg deutlich auf 95,2, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts vom Donnerstag (Stand 3.14 Uhr) hervorgeht. Am Mittwoch hatte die Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 85,6 gelegen. Den Angaben zufolge gab es fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Seit Beginn der Pandemie meldeten die Gesundheitsämter im Bundesland 310 653 Corona-Fälle. 7638 Menschen starben an oder mit dem Erreger.

Auf den Intensivstationen der hessischen Krankenhäuser lagen nach Daten des Divi-Registers vom Donnerstag (Stand: 6.19 Uhr) 96 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 40 von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1