AdUnit Billboard
Kriminalität

115 Stangen Zigaretten in einem Auto

Polizeibeamte erwischen drei Tatverdächtige

Von 
pol
Lesedauer: 
Symbolbild. © dpa

Südhessen. Wegen des Verdachts des Bandendiebstahls müssen sich drei Tatverdächtige nach einer Polizeikontrolle am Dienstagnachmittag strafrechtlich verantworten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wie die Polizei gestern berichtete, stoppten Zivilfahnder gegen 15 Uhr ein mit drei Männern besetztes Fahrzeug auf der A 5 bei Darmstadt. Bei der Überprüfung stießen die Beamten auf umgebaute Werkzeuge, die aus polizeilicher Erfahrung für Eigentumsdelikte genutzt werden. Der 37 Jahre alte Fahrer sowie ein 29-jähriger Beifahrer trugen präparierte Unterhemden unter ihrer Kleidung. Zudem stellten die Polizisten im Innenraum des Fahrzeugs insgesamt 115 Stangen Zigaretten im Wert von über 1000 Euro sicher.

Die drei Männer wurden vorläufig festgenommen. Neben des Verdachts des Bandendiebstahls wurde gegen den Fahrer auch wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und gegen den 29-Jährigen wegen des Verdachts des illegalen Aufenthalts ein Verfahren eingeleitet. Die Ermittlungen zur genauen Herkunft der sichergestellten Tabakwaren dauern an. pol

Mehr zum Thema

Blaulicht

Polizei findet in Auto auf der A5 stangenweise mutmaßlich gestohlene Zigaretten

Veröffentlicht
Von
dpa/lhe
Mehr erfahren
Bergstraße

Mehrere Unfälle auf der A 67 halten die Polizei auf Trab

Veröffentlicht
Von
ots
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1