Aus der Nachbarschaft Waldwege wegen Fällarbeiten gesperrt

Von 
red
Lesedauer: 

Seeheim-Jugenheim. In den Waldgebieten östlich der B 3, die zum Gemeindewald von Seeheim-Jugenheim gehören, werden zurzeit geschädigte Bäume abtransportiert. Für das Entfernen der abgestorbenen und absterbenden Kiefern entlang der Wege müssen diese immer wieder kurzfristig gesperrt werden, wofür Revierförster Dirk Hungenberg um Verständnis sowie um Nutzung alternativer Wegstrecken bittet: „Das Beseitigen der Bäume dient hauptsächlich der Sicherheit der Waldbesucher.“ red