Aus der Nachbarschaft - IUHAS lädt zum Neujahrsempfang ein Videofilm und Diskussion

Von 
red
Lesedauer: 

Alsbach-Hähnlein. Die Initiative Umweltschutz Hähnlein, Alsbach, Sandwiese (IUHAS) lädt für Sonntag, 24. Januar, ab 14 Uhr zu einem virtuellen Neujahrsempfang ein, schreiben Vorsitzender Georg Rausch und Fraktionsvorsitzender Volker Steitz in ihrer gemeinsamen Einladung. Darin heißt es weiter:

AdUnit urban-intext1

„Ein besonderes Jahr liegt hinter uns. Die Corona-Pandemie hat uns alle vor ganz neue Herausforderungen gestellt, die uns auch in 2021 noch beschäftigen werden. Dennoch brechen wir nicht mit unserer langjährigen Tradition und laden zu unserem Neujahrsempfang – im virtuellen Format – ein. Was erwartet Sie? Wir waren gemeinsam mit Diplom-Forstwissenschaftler Martin Bertram unterwegs im Gemeindewald und haben mit ihm über den Gesundheitszustand unseres Waldes gesprochen. Daraus ist ein kleiner Film entstanden, den wir Ihnen erstmalig präsentieren: ,Zukunft. Wald. Klimawandel. Vor unserer Haustür‘.

Drei Gesprächspartner

Im Anschluss möchten wir in eine offene Diskussions- und Fragerunde einsteigen und freuen uns sehr, dass wir neben Herrn Bertram auch Luc Châtelais als Vertreter von ,Fridays For Future‘ Bensheim sowie Torsten Leveringhaus, Abgeordneter im Hessischen Landtag (Bündnis 90/Die Grünen), dafür gewinnen konnten.“

Den für die Teilnahme an dem virtuellen Neujahrsempfang der IUHAS erforderlichen Link finden Interessierte auf der Webseite der Alsbach-Hähnleiner Grünen. red