AdUnit Billboard
Öffentliche Präsentation

Studierende stellen die Ergebnisse des „Ideenlabors“in Zwingenberg vor

Die Studierenden der TU Kaiserslautern, die mit lokalen Jugendlichen die Stadt Zwingenberg "neu gedacht" haben, stellen jetzt die Ergebnisse des "Ideenlabors" der Öffentlichkeit vor.

Von 
red/mik
Lesedauer: 
Ein Dutzend junger Leute dachte beim „Ideenlabor“ im Rahmen des Projekts „Jugend denkt Stadt“ darüber nach, wie sich Zwingenberg nach ihren Vorstellungen entwickeln soll. Unser Bild ist ein Motiv aus dem Workshop. © TU Kaiseslautern

Die beiden Luxemburgerinnen Selma Mahmutovic und Sofia Salta, Tim Wilmes aus dem Emsland sowie der Lampertheimer Moritz Wetzel – allesamt Master-Studierende im Studiengang Stadt- und Regionalentwicklung an der TU Kaiserslautern – haben im Frühjahr eine Woche lang in einer Ferienwohnung inmitten der Zwingenberger Altstadt Quartier bezogen, sind mit der Jugendfeuerwehr zur Übung ausgerückt und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen