Freizeit - Die Spielerei Bergstraße hat ihren Lieferdienst eingestellt Spielespaß per Abholservice

Von 
red
Lesedauer: 

Zwingenberg. Auch die Spielerei Bergstraße muss im Corona-bedingten Lockdown ihr Angebot einschränken. Veranstaltungen sind nicht möglich, immerhin konnte der Ausleih-Betrieb – zumindest eingeschränkt – durch einen Lieferservice in Zusammenarbeit mit dem Abitur-Jahrgang des Goethe-Gymnasiums Bensheim aufrechterhalten werden.

AdUnit urban-intext1

Dieser Lieferservice ist nun am Wochenende beendet worden und wird nun durch einen Abholservice ersetzt. Mitglieder können – wie bisher – per E-Mail Spiele bestellen und nun direkt in Zwingenberg abholen. Corona-bedingt ist allerdings kein Betreten der Ausleihe am Marktplatz 1 möglich. Die Übergabe der Spiele sowie auch eine eventuelle Rückgabe ausgeliehener Spiele erfolgt kontaktlos im Eingangsbereich des Gebäudes unter Einhaltung der gegebenen Hygieneregeln.

Der Abholservice wird dreimal in der Woche angeboten: montags und mittwochs jeweils von 16 bis 18 Uhr sowie samstags von 13 bis 15 Uhr. Dies geschieht außerhalb der Öffnungszeiten der im selben Gebäude untergebrachten Zwingenberger Stadtbücherei, um zu viel Publikumsverkehr zu vermeiden.

Achtung: Eine Ausleihe ohne vorherige Anmeldung per E-Mail ist leider ebenso wenig möglich wie eine Rückgabe von Spielen ohne Anmeldung. Der Lieferservice war auf Zwingenberg und benachbarte Kommunen beschränkt. Mit dem Umstieg auf den Abholservice ist das Angebot der Ausleihe nun wieder für alle Mitglieder verfügbar. Wer noch nicht Mitglied ist, kann das auch im Lockdown ändern: Das Antragsformular auf der Webseite ausgedruckt und bei der ersten Ausleihe mitbringen Die Listen mit allen Spielen der Ausleihe sowie weitere Details zum Abholservice sind im Internet-Auftritt der Spielerei zu finden. red