AdUnit Billboard
Pandemie

SPD Zwingenberg sagt Neujahrsempfang ab

Von 
red
Lesedauer: 

Zwingenberg. Die SPD Zwingenberg sagt ihren für den 16. Januar, Sonntag, geplanten Neujahrsempfang wegen der sich verschärfenden Pandemie-Lage ab, teilt Parteivorsitzender Peter Kaffenberger mit und formuliert: „Auf Grund des erhöhten Risikos einer Ansteckung insbesondere mit der Omikron-Variante des Coronavirus und möglichen Covid-19-Erkrankungen haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, unseren Neujahrsempfang 2022 abzusagen. Wir tragen Verantwortung für unsere Mitglieder und Gäste, und eben das macht es derzeit unmöglich, eine derartige Veranstaltung mit vielen Menschen durchzuführen.“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ersatztermin im Laufe des Jahres

Abschließend schreibt Kaffenberger: „Beim Neujahrsempfang konnten wir immer auf das vergangene Jahr zurückblicken, uns auf das neue Jahr politisch einstimmen sowie verdiente Mitglieder ehren. Leider ist dies derzeit nicht möglich, was wir sehr bedauern. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir im Laufe des Jahres vieles davon im Rahmen einer alternativen Veranstaltung nachholen können.“ red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1