Spatenstich für Kita-Neubau Mitte Mai

Von 
mik
Lesedauer: 

Zwingenberg. Je größer das Bauprojekt, desto größer muss das Bauschild ausfallen. Zumindest könnte das die Regel sein, die der Dimensionierung des Bauschildes als Grundlage dient, das zum Wochenbeginn am Gießer Weg errichtet wurde und mit dem auf den Neubau der Städtischen Kindertagesstätte in der benachbarten Tagweide hingewiesen wird. Wir wollen es mal so sagen: Zu übersehen ist das Bauwerk in Höhe eines zweigeschossigen Wohnhauses nicht – auch dann nicht, wenn man vom Melibokus hinab in die Ebene schaut…

AdUnit urban-intext1

Aber in der Tat: Abgesehen von der Erneuerung der Bundesstraße 3 ist der Bau der viergruppigen Kita ja auch wirklich eine stattliche Investition: 3,2 Millionen Euro soll die Betreuungseinrichtung für Kinder von 0 bis 6 Jahren kosten. Zurzeit wird die Baustelle eingerichtet, der Erste Spatenstich ist dann für Mitte Mai geplant. / mik