Kultur - Die „South-West-Oldtime-All-Stars“ eröffnen die Saison am 20. Juni mit einer Jazz-Matinee.

Schloss Heiligenberg erwacht aus dem Corona-Schlaf

Von 
red
Lesedauer: 
Die „South-West-Oldtime-All-Stars“ eröffnen die Saison auf Schloss Heiligenberg am 20. Juni mit einer Jazz-Matinee. © Kultur im Schloss Heiligenberg

Seeheim-Jugenheim. Das Schloss Heiligenberg oberhalb von Jugenheim „erwacht aus seinem Coronaschlaf, ganz vorsichtig und nach allen Regeln“, schreibt Karin Neipp für den Verein Kultur im Schloss Heiligenberg e.V., der am 20. Juni, Sonntag, ab 11 Uhr zu einer Jazz-Matinee in den historischen Park einlädt. Zu Gast sein werden dann die „South-West-Oldtime-All-Stars“. Die Band hat sich Klassikern wie „West End Blues“, „King of the Zulus“, „Cornet Chop Suey, Struttin’ with some barbecue“, „Mahagony Hall Stomp“ und anderen Titeln angenommen „und haucht ihnen neues Leben ein“, wie es in der Ankündigung heißt: „Musikalisch auf allerhöchstem Niveau und nicht nur für Freunde des New-Orleans-Jazz ein echter Ohrenschmaus.“

AdUnit urban-intext1

Schlagzeuger Trevor Richards (New Orleans), Meisterschüler des Schlagzeugers Zutty Singleton – einem Mitglied der Originalbesetzung von Louis Armstrongs „Hot Seven“ – - sorgt mit seinem unverwechselbaren und authentischen Spiel für den wunderbaren Bandsound.

Thomas Stabenow am Kontrabass ist Professor an der Musikhochschule Mannheim für Jazz-Kontrabass: „Er ist eine lebende Legende der deutschen Jazzszene.“

Mit Armstrong „aufgewachsen“

Trompeter Martin Auer ist Dozent für Jazztrompete an der Musikhochschule Leipzig. Er ist mit Louis Armstrongs Musik als Kind aufgewachsen und beherrscht diese wie seine Muttersprache.

AdUnit urban-intext2

Jörg Teichert spielt Banjo und Akustische Gitarre und hatte schon immer ein großes Faible für die frühen Stile des Jazz und des Blues.

Gary Fuhrmann ist freiberuflicher Klarinettist und Saxophonist: „Er liebt Jazz in all seinen Ausprägungen inniglich.“

AdUnit urban-intext3

Und Felix Fromm ist Dozent für Jazzposaune an der Musikhochschule Mannheim und Würzburg

AdUnit urban-intext4

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die geltenden Abstands- und Hygienevorgaben zu beachten sind und die Kontaktdaten erfasst werden, eine Nutzung der Luca-Registrierung ist möglich, ein Test wird empfohlen. Der Kartenverkauf findet nur im Internet über www.ztix.de oder www.schloss-heiligenberg.de statt. Bei Absage des Konzerts erfolgt die Rückerstattung des Eintrittspreises. red