AdUnit Billboard
Aus der Nachbarschaft

Nur noch wenige Flohmarkt-Plätze

Von 
red
Lesedauer: 

Seeheim-Jugenheim. Nur ein paar Stunden, nachdem am vergangenen Freitagmorgen das Anmeldeformular für den Seeheimer Flohmarkt am 21. August freigeschaltet worden war (wir haben berichtet), war bereits ein Großteil der Standplätze vergeben. Wenige Restplätze sind jetzt noch verfügbar. Sind auch die vergeben, besteht die Möglichkeit, sich auf einer Warteliste eintragen zu lassen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Seeheimer Flohmarkt findet in diesem Jahr erstmals nicht rund um den Sebastiansmarkt statt, sondern im Christian-Stock-Stadion. Der Verein Kulturmetzgerei und die Gemeindeverwaltung Seeheim-Jugenheim, die das Ganze in Kooperation veranstalten, haben diese Ortsveränderung gewählt, um aktuelle Corona-Bestimmungen wie maximale Besucherzahl oder Kontaktnachverfolgung besser gewährleisten zu können. Weitere Information gibt es auf der Webseite der Kulturmetzgerei. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1