Freizeit-Tipp - Am 7. September wieder offenes Training auf dem Reutershügel Hundefreunde können mehr als „Sitz“ und „Platz“

Von 
red
Lesedauer: 

Zwingenberg. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr veranstaltet der Verein der Hundefreunde (VdH) Zwingenberg, Alsbach und Umgebung eine offene Trainingsstunde für jedermann. Wie Katharina Mittag für den Vorstand mitteilt, möchte der Verein am 7. September, Samstag, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr sowohl allen Mitgliedern als auch weiteren Interessierten die Möglichkeit geben, die vielen Angebote des Hundesportvereins kennenzulernen:

AdUnit urban-intext1

„Zuschauen und Mitmachen, beides ist ausdrücklich erwünscht. Egal ob Neuzugang, langjähriges Mitglied oder unentschlossener Hundebesitzer: Jeder ist auf dem Vereinsgelände am Reutershügel willkommen.“ Gezeigt werden Übungseinheiten aller Kurse. Das Erlernen der bekannten Kommandos in der Hundeerziehung – „Sitz“ und „Platz“ – stellen nur einen kleine Ausschnitt dessen dar, was im Umgang mit dem Vierbeiner an Beschäftigungsfeldern möglich ist. Neben Unterordnung zeigen auch Disziplinen wie der Suchhundesport und das Gerätetraining, welche vielfältigen Angebote der Verein bereit hält. Vertreten sind Jung und Alt, von der Welpenstunde bis zur Reha-Gruppe sollte für jede Altersklasse etwas Passendes dabei sein.

Katharina Mittag schreibt abschließend: „Und damit das viele Zusehen und Ausprobieren nicht durch ein lautes Magenknurren gestört wird, ist selbstverständlich für das leibliche Wohl gesorgt. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und versprechen schon jetzt ganz viel Spaß und gute Laune.“ red